Prämed I: Anxiolyse

Unter Prämedikation wird oft genug die medikamentöse Anxiolyse verstanden. Anxiolytische Massnahmen im weiteren Sinne gehen über die ‚Scheissegal-Tablette jedoch weit hinaus. Was gilt es also zur suffizienten Anxiolyse zu beachten? 1) Aufklärung Eine suffiziente Aufklärung zu den realistischen Risiken schafft Vertrauen und reduziert signifikant die subjektiv empfundene Angst. Ein souveräner Aufklärender gibt das Gefühl ’sicher‘ … Prämed I: Anxiolyse weiterlesen