Ex juvantibus Dosierungen im Blutungsnotfall

IMG-20180321-WA0000 1-2 g Tranexamsäure (Cyclokapron)
– blockiert Fibrinolyse
– 15-20 mg/kg, dann 15 mg/kg über 24h

6 Ampullen Desmopressin (Minirin)
– vVF-Freisetzung, Thromborelease a.d. Milz
– 0,3-0,4 mcg/kg über 30 min (24 mcg = 6 Ampullen)

1-2 g Fibrinogen
– ‚Kittsubstanz‘
– 15-60 mg/kg

2500 IE PPSB
– ‚Prothrombinkomplex‘
– [gewünschter Quickanstieg x Körpergewicht]

6,5 mg FVIIa/NovoSeven
– 90 mcg/kg oder 4,5 kIE/kg

Calciumgluconat 10% 1 Amp à 10 ml
nach BG

Aber Vorsicht, eine unkritische Gabe führt zu thrombembolischen Ereignissen!!!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.